Wie denken Young PR Pros eigentlich über Karriere?

Wie will ich arbeiten und Karriere machen? Und was bedeutet eigentlich Karriere für mich? Was ist mir in meinem Job wichtig? Wir haben die Young PR Pros nach ihrer Meinung gefragt und die Ergebnisse hier für euch zusammengefasst.

Eines meiner Highlights im letzten Jahr war definitiv das #30u30 Finale im Rahmen des #PRReport Camps in Berlin. Dort war die Meinung der #30u30 Crew 2019 zu New Work & Leadership gefragt.

Team „Inside a Young PR Pro“ beim #30u30 Finale 2019

Gemeinsam mit meiner Teamkollegin Nina Höhler von Klenk & Hoursch, habe ich meine Gedanken zum Thema Karriere in der PR-Branche vorgestellt. Hier ein Auszug:

  • Wir wollen wissen, wofür wir arbeiten! Klare Ziele und die Sinnhaftigkeit unserer Arbeit sind uns wichtig!
  • Wir fordern Flexibilität bei der Arbeit! Wir sind ehrgeizig und hungrig auf Projekte, für die wir wirklich brennen. Dafür zeigen wir vollen Einsatz, egal ob morgens oder abends, im Büro, beim Kunden oder im Homeoffice.
  • Wir erwarten von Führungskräften, dass sie Vorbilder anstatt nur hierarchische Vorgesetzte sind. Wir selbst wollen als Führungskräfte nicht nur Entscheidungsträger, sondern Enabler, Coach und Mentor sein.
  • Wir erklimmen die Karriereleiter nicht alleine, sondern im Team. Und zwar nach dem Moto “All for one and one for all”.
  • Wir wollen erfolgreich sein, aber nicht um jeden Preis! Die Frage lautet nicht „Karriere oder keine Karriere?“. Sondern wir fragen uns, wie wir unser Leben gestalten wollen und wie sich der Job bestmöglich integrieren lässt.

Eine klasse Zusammenfassung zu den #30u30 Pitches ist der Blogbeitrag #30U30: WAS DEN TOP-KOMMUNIKATIONS-NACHWUCHS MOTIVIERT. von Birgit Krüger.

Und was denkt die Community?

Natürlich wollten Nina und ich unbedingt wissen, was der Rest der Young PR Professionals zu Karriere, Job vs. Freizeit und Leadership denkt. Deswegen haben wir den ultimativen Karriere-Check gebastelt. Es hat uns super gefreut, dass viele von euch mitgemacht haben!! An alle, die das noch nachholen möchten, hier entlang zum Test: https://bit.ly/35PN9qc

Für sehr viele Young PR Pros ist persönlicher Freiraum bei der Arbeit ein Must-have. Für einige steht das Erklimmen der Karriereleiter und Führungsverantwortung ganz oben auf der Prio-Liste. Und vielen von euch ist es wichtig mit deiner Arbeit etwas Gutes für die Gesellschaft zu tun.

Der / die Flexible

43.92 % der befragten Young Professionals sehen sich als der / die Flexible.
Ihnen ist persönlicher Freiraum sehr wichtig. Sie möchten sich ihren Arbeitsalltag gerne selbst gestalten. Im Homeoffice, im Büro oder auch mal im Café – sie können überall arbeiten und Höchstleistung bringen. Wenn es bei einem Projekt brennt, sind sie der Ruhepol, auf den sich alle verlassen können. Der/die Flexible arbeitet gerne, aber richtet sein/ihr Leben nicht komplett danach aus. Denn auch das Privatleben darf nicht zu kurz kommen.

Die Karrieresau

18.92 % der befragten Young Professionals sehen sich als Karrieresau.
Der berufliche Erfolg steht bei ihnen an erster Stelle. Sie haben sich große Ziele gesetzt und tun alles dafür bis sie diese erreicht haben. Dabei macht es ihnen auch nichts auch mal länger im Büro zu bleiben und die Extra-Meile zu gehen. Sie brennen für ihren Job und übernehmen gerne Verantwortung für Team und Projekte. Eines Tages möchten sie ganz oben auf der Karriereleiter stehen.

Der / die Sinnstiftende

37.16 % der befragten Young Professionals sehen sich als der / die Sinnstiftende.
Sie möchten keinen Job, um zu arbeiten. Ihnen ist es wichtig mit ihrer Arbeit gleichzeitig etwas Gutes für die Gesellschaft zu tun. Sie möchten ihre Ziele nicht alleine erreichen. Teamwork steht für sie im Vordergrund – nur wer gemeinsam arbeitet kann großes Erreichen. Der / die Sinnstiftende liebt den eigenen Job und genießt es, dass er / sie das Hobby zum Beruf gemacht hat. Wenn ein Projekt mal etwas länger dauert, macht es ihnen nichts aus. Schließlich haben später alle etwas davon.

Habt ihr noch andere Meinungen, Hinweise oder Kommentare zur Karriere in der PR- und Kommunikations-Branche? Welche Tipps habt ihr für Berufsanfänger? Welche positiven/negativen Erfahrungen habt ihr schon gemacht? Gebt uns Feedback!

Ein Gedanke zu “Wie denken Young PR Pros eigentlich über Karriere?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s